26 August 2007

Loveparade 2007

Auf diesem Banner am Love-Plaza war Dortmund schon gut vertreten


Beim Lichterfest hatte ich eigentlich schon jemanden gefunden mit dem ich gemeinsam die Loveparade in Essen besuchen wollte. Nach kurzer Absprache diese Woche war eigentlich alles klar, leider war diese Person dann kurfristig verhindert. Die SMS habe ich dann am Samstag morgen empfangen, daraufhin habe ich dann eine SMS an Julia geschickt, da sie auch überlegt hatte mitzukommen. Erstmal bin ich dann in Emden auf "Verdacht" losgefahren mit der Option mir das ganze auch alleine anzuschauen. Noch vor Rheine, bis dahin gilt mein Semesterticket und wo ich deshalb einen Zwischenstopp eingelegt habe, um zu entscheiden, ob ich noch eine Fahrkarte nach Essen kaufe oder nicht, rief mich Julia an. Glücklicherweise konnte ich sie davon überzeugen, dass es eine gute Idee wäre zur Loveparade zu fahren. Nach Stärkung in Rheine fuhr ich dann weiter nach Essen HBF.



Dort war dann gegen 13 Uhr erstmal kurz fast kompletter Stillstand aufgrund einer Streckensperrung - es befanden sich Richtung Mühlheim Personen im Gleis. Ich dachter mir "Toller Zeitpunkt! 1 Stunde vor dem Beginn der Loveparade." Nach etwa 30 Minuten ging es dann zum Glück weiter und ich konnte Julia begrüßen - ihr Zug stand auch eine Weile vor dem Bahnhof. Wir schafften es noch rechtzeitig zum Beginn der Loveparade in Hör- und Sichtweite der Strecke und begaben uns dann das erste mal mitten in die Menschenmasse.




Unsere Versuche uns in einem Geschäft mit Getränken zu versorgen scheiterten zunächst daran, dass einige Geschäfte ab 14 Uhr geschlossen hatten. Viele Geschäfte hatten aber geöffnet und entweder zusätzliches Security-Personal am Eingang, wie der Drogeriemarkt (mit Trance-Beschallung) oder verkauften vor dem Eingang.



Nach Verpflegung- und Erholungspause machten wir uns dann auf den Weg zur Abschlusskunbdgebung. Zunächst wurde es immer voller je näher wie dem "Love-Plaza", dem Ort der Abschlußkundgebung, kamen.


Wir haben aber noch einen recht ordentlichen Platz auf dem "Love-Plaza" bekommen. Leider hat uns der DJ, der dort zu Beginn der Abschlußkundgebung auflegte, beide nicht unbedingt mitgerissen, so dass wir zuerst planten kurzfristig, dann aber aufgrund der Menschenmasse, die wir beim Verlassen des "Love-Plaza" durchqueren mussten, endgültig denselbigen hinter uns zu lassen.


Danach haben wir kurz überlegt noch etwas in Essen zu bleiben sind dann aber doch nach Dortmund-Oespel gefahren. Dort bin ich dann nochmal kurz in Julia's und Sven's Wohnung eingekehrt. Als ich dann merkte, dass ich dann doch recht erschöpft war beschloss ich meinen "Heimweg" anzutreten. Auf dem Bahnsteig traf ich dann noch den Fnolz, der mich wohl zuerst nicht erkannt hatte - gut, man kann ja auch nicht damit rechnen, dass ich gerade mal in Dortmund bin, ich hatte das gestern ursprünglich auch nicht geplant. Nachdem ich auch erst nicht sicher war, ob es wirklich der Fnolz war, mir dann aber einfiel, dass er auch in Oespel wohnt, habe ich ihn dann doch mal angesprochen. ;-)
Am Dortmunder HBF folgte wahrscheinlich, bin mir relativ sicher, eine Premiere: Ich nutzte den Dortmunder HBF als Umsteigebahnhof. Nach erneutem Umsteigen in Münster erreichte ich dann Emden gegen 0:15 Uhr.


Anmerkungen: Für 2008 plane ich auf jeden Fall wieder dabei zu sein und werde versuchen den logistischen Vorteil bestmöglich zu nutzen. Ich habe Mülheim mit Duisburg verwechselt, es wird in den nächsten Jahren keine Loveparade in Mülheim geben. Nachdem ich gestern schon mit Julia überlegt hatte wo in Dortmund die Abschlußkundgebung stattfinden könnte, habe ich mal nachgeschaut. Geplant ist das U-Gelände, ähnelt auch dem diesjährigen "Love-Plaza" mit einem halb abgerissenen Gebäude in der Nähe.

aktuelle Anmerkung zu den Anmerkungen: Möglicherweise wird die Loveparade 2008 nur in der Dortmunder City starten. :-(

Kommentare:

juliado hat gesagt…

Wo ist "unser" Foto? ;-)

sebastiando hat gesagt…

Jetzt ist es da!

juliado hat gesagt…

und ich war schon froh, dass es nicht da war....

sebastiando hat gesagt…

Um welches Foto geht es eigentlich? ;-) So, ich glaube die Kommentare hier haben sich dann erledigt, oder?